Straßburg

Mit ein paar Fotoclub-Kollegen war ich für einen Ultrakurztrip in Straßburg.
Die sehenswerte Altstadt ist von einem Wasserkanal umgeben, an dem beidseitig eine schöne Promenade zum Flanieren einlädt. Im Zentrum wird man von einem gewaltigen Münster begrüßt und auch die kleinen verwinkelten Gassen haben ihren Charme. Aber das Beste waren die kostenlosen Wasserspender welche fest montiert zum Beispiel auf dem Münsterplatz herumstanden. Es war zwar nicht zu warm, aber unglaublich schwül… da kam das Wasser natürlich nicht ungelegen ^^
Ausgerechnet an dem Tag war auch noch Markt in der Innenstadt, weshalb wir ein paar Stationen früher aus der Tram aussteigen mussten, da alles gesperrt war.

Sony Alpha 7 mit Konica f1,4 50mm

Leider wurde der Himmel manchmal etwas trüb… naja das gibts halt

Der Münsterturm

 

Im Schloss

 

 

Das Schloss könnte mal ein paar neue Fensterrahmen vertragen

 

 

Verblassender Glanz

 

Diese Brücke wurde weggedreht um einem, mit Touristen vollbesetzten, Kanalboot Platz zu machen.

 

Ein Teil der Fassade eines Einkaufpalastes

 

Alle Übergänge zur Altstadt wurden wegen der Sicherheit mit LKW’s zugestellt. Manche Brücken waren auch vollständig gesperrt und es patrouillierten viele schwer bewaffnete Polizisten in der Stadt.

 

Die zwei alten Zapfsäulen direkt an der Straße finde ich grandios

 

Später haben wir noch das Regierungsviertel besucht.

 

Alles in allem: Netter Tag, gerne wieder

Kommentare (2)

  1. Danke 🙂

  2. Kristin Meyer

    Hallo Alex,

    Da hast du wirklich einen schönen Tag gehabt. Und dir sind wieder ein paar wirklich schöne Fotos gelungen. Geleich das erste ist toll, aber Bild 7 ist mein absoluter Favorit.

    Gruß Kristin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.